Die 40 Wasserfälle Richtung Wien

Buch-Trailer:
Von den Regionen übergreifenden frühindustriellen Bauwerken ist der Wiener Neustädter Kanal mit seinen über 200 Jahren das mit Abstand älteste. Darüber hinaus war der Kanal die einzige längere künstlich angelegte schiffbare Wasserstraße Österreichs. Während die rund 40 Jahre älteren englischen Kanalvorbilder auch heute noch mit Schiffen befahren werden, touristische Highlights und fixer Bestandteil der Kulturgeschichte Großbritanniens sind, befindet sich der Wiener Neustädter Kanal etwas im Abseits der öffentlichen Wahrnehmung. Jedes Jahr verfallen technische Einrichtungen dieses Wasserweges und nur wenige der Anrainer, Spaziergänger und Radfahrer wissen noch über die ursprüngliche Funktion dieser Transportachse des vorvorigen Jahrhunderts Bescheid.
Das Buch “Die 40 Wasserfälle Richtung Wien Der Wiener Neustädter Kanal – Die Achse des Industrieviertels” von Heinrich Tinhofer, erschienen im KRAL Verlag, ist seit Mitte November 2017 im Buchhandel.
Der im u.a. Download verfügbare Buch-Trailer gibt einen Überblick zu den 12 Kapiteln der Kanal-Biografie, die neben der Kanalgeschichte auf die verborgenen Schönheiten und Außergewöhnlichkeiten des Bauwerkes und der ganzen Region fokussieren. Das Buch steht darüber hinaus in einem sachlichen und zeitlichen Zusammenhang zu der NÖ Landesausstellung 2019, die an Wiener Neustadt vergeben wurde.

Download:
Buch-Trailer: Die 40 Wasserfälle Richtung Wien Der Wiener Neustädter Kanal – Die Achse des Industrieviertels 7.11.2017